zum Newsletter anmelden

Yin Yang Swirl

Yin Yang Swirl

Beim Ausprobieren verschiedener Techniken mit meiner Drehscheibe ist mir der Yin Yang Swirl entsprungen. Vorausgegangen sind meine Curl Swirl Seifen, die bereits vom allseits beliebten Spinning Swirl inspiriert waren. Dann kam mir die Idee zur zur Zweiteilung des Seifenleims mit anschließender Drehung.

Um das schön geschwungene Curl Swirl Design herstellen zu können, benötigst du eine Drehscheibe auf der du eine runde Seifenform rotieren lassen kannst.

 

Meine Drehplatte ist von IKEA (SNUDDS) und mein Vater hat sie etwas aufgepimpt, damit sie schneller drehen kann. Beim ersten Einsatz hatte sie etwas lahm agiert als rd. ein halbes Kilo Seife drauf stand. Nun läuft das alles ein viel runder.

Yin Yang Swirl mit vielen Umdrehungen

Ich habe mit einem Trenner – aus einem Platzset aus Plastik geschnitten – meine runde Seifenform geteilt. Wie du aus dem vorangegangen Blogpost zu Curl Swirls erfahren hast, ist meine runde Seifenform aus dem Baumarkt und von meinem Vater in kleinere, handlichere Stücke geschnitten worden. Er hat mir eine Art Untersetzer für die Formen gemacht. Damit kein Seifenleim heraus läuft befestige ich noch Frischhaltefolie mit einem Gummiring an einem Ende.

Yin Yang Swirl

In die Mitte der runden Seifenform kommt die Trennscheibe. Ich habe beiden Farben gleichzeitig eingefüllt. Nach dem Herausziehen des Trenners habe ich die Form auf der Drehscheibe (ausschließlich) in eine Richtung gedreht – siehe Video unten.

Yin Yang Swirl - nur kurzer Spin

Den weiß-pinken Yin Yang Swirl habe ich weniger oft gedreht als die oben präsentierte Seife. Die Art der Herstellung ist ident. Fällt dir mittig das hellrosa S auf? Dafür habe ich während ich Weiß und Pink gegossen habe, immer wieder mal mittig hellrosa Seifenleim mit einer Spritzflasche auf den Trennsteg aufgetragen.

Yin Yang Swirl
Yin Yang Swirl
Yin Yang Swirl
Yin Yang Swirl

Farbenfroher Yin Yang Swirl

Die unten stehend Seife habe ich wieder im gleichen Verfahren wie die oben vorgestellten Seifen hergestellt. Einiger Unterschied: Ich habe verschiedene Farben abwechselnd gegossen. Du kannst es dir im Video unten ansehen: Spinning Swirl im Runddesign!

Bunte Curl Swirl Seife
Bunte Curl Swirl Seife

Sobald mehrere Farben ins Spiel kommen, verschiedet das Yin Yang Zeichen. Je dünner der Seifenleim ist, dest feiner werden die Linien. Je mehr gedreht wird, desto mehr Außenkreise entstehen. 

Curl Swirl seitlich gegossen: Bordering Swirl

Curl Swirl seitlich gegossen

Gießt man abwechselnd farbigen Seifenleim seitlich an der Form, immer an einer Stelle, dann entsteht eine wellenförmige Optik. Es hat sich nach Veröffentlichung meiner bunten Seife herausgestellt, dass Roseremi_soap aus Korea – unter dem Namen Bordering Swirl – wunderschöne Seifen hergestellt, die so gegossen werden.

 

Ich habe mit Roseremi_soap gechattet, sie hat mir von Korea erzählt und dass das Seifen-Business dort privat geführt wird. Bei uns ist das undenkbar, dass man Patente auf Swirltechniken führt. Wir zeigen unsere Techniken und lernen voneinander. 

 

Wesentliche Faktoren zum Gelingen

  • Damit die Ränder schön fein gelingen, muss der Seifenleim schön flüssig sein.
  • Es ist von Vorteil, wenn die Drehscheibe rund und leicht läuft, dann kann man viele Außenringe erzeugen sofern man das möchte.
  • Auch wenn die Drehscheibe nicht ganz schnell und rund läuft, kann man das Yin Yang Symbol swirlen.
  • Fixiere die Form auf der Drehscheibe! Meine Form hat einen Untersetzer, der etwas schwerer ist, daher muss ich die Form nicht auf der Drehscheibe befestigen. Vorsicht, damit sie nicht von der Scheibe flitzt! Du kannst auch einen Untersetzer aus Edelstahl organisieren. 
 
Runde Seifenform mit Untersetzer

Viel Freude mit der Technik! Ich freue mich, wenn du die Yin Yang Swiltechnik ausprobierst und meine Arbeit an der Technik anerkennst, indem du einen meiner Accounts verlinkst: Instagram (seifenimglueck), Facebook (seifenimglueck) oder meine Webseite seifenimglueck.com. 


Vielen Dank dafür!


Alles Liebe, Diane 

Wie muss die Konsistenz des Seifenleims beim Swirlen sein?

Beim Gießen des Yin Yang Swirls muss der Seifenleim auf jeden Fall sehr gut fließfähig sein. Die Konsistenz gleicht einer leichten Vanillesauce.

 

Wichtig ist vor allem, dass bei die (verschieden färbigen) Seifenleime die gleiche Konsistenz vorweisen und das langsam gegossen wird. 

 

Je flüssiger der Seifenleim ist, desto feiner die Drehung am Rand.

Teilen:

FACEBOOK
Email
Pinterest
Facebook

Newsletter

Das solltest du nicht verpassen: Spannende Stories aus der Rühr- und Siedeküche, Rezepte und Neuigkeiten

Seifensieden lernen mit Diane Schmid

2 Antworten

  1. Hallo liebe Diane,
    deine Curl Swirls sind super schön.!!!
    Nach bisher 2 Versuchen habe ich es noch nicht soo schön hingekriegt.
    Ich gebe jedoch nicht auf und versuche es weiter.
    Vielen, vielen Dank für deine Ideen und die genauen Infos.
    Liebe Grüße aus Bayern. Beate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Noch mehr Stories

Seifen natürlich färben

Seifen natürlich färben

Zum Start von meinem neuen Seifensiederkurs „Seifen mit Naturfarben sieden!“, teile ich gerne viele Ergebnisse und Erkenntnisse aus den Vorbereitungen der letzten Monate in diesem

Weiterlesen »
Zucker sorgt für reichhaltigen und stabilen Schaum in der Seife

Schaum durch Zucker in der Seife

Wenn du meinen Blog verfolgst, dann kennst du bereits meine neue Mission: Rezepte für handgesiedete Seife kreieren, sowie erproben, die mit regionalen Rohstoffen (also Rohstoffen aus Europa) hergestellt wurden. Das Problem dabei beim Seifensieden: Wie bekommt man Schaum in die Seife wenn man auf die (weit gereisten) Schaumöle verzichten möchte?

Gibt es andere Möglichkeiten? Eine davon ist: Schaum durch Zucker in der Seife!

Was genau macht Zucker in der Seife? Wie und welcher Zucker in welchen Mengen am besten passt, erfährst du gleich!

Weiterlesen »
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner