zum Newsletter anmelden

Drei verschiedene Hochzeitsseifen

Hochzeitsseife

Die Hochzeitssaison naht und Brautpaare müssen an dieser Stelle viele Entscheidungen treffen. Ein wichtige Frage taucht auf: "Welches Gastgeschenk überreichen wir den Gästen?". Bei mir war das damals ganz klar: Eine selbst gesiedete Seife!

Dieser Blogpost scharrt schon seit einiger Zeit in den Startlöchern, da ich die wunderschönen Hochzeitsseifen, die ich als Geschenk für Freunde gemacht habe, gerne herzeigen wollte. Außerdem habe ich viele Fragen zu diesem Thema erhalten, z.B. wie groß eine Hochzeitsseife sein sollte uvm. Ich versuche einmal alle Themenbereiche zu kombinieren: die Fragen zu beantworten, die Herstellung von meinen Hochzeitsseifen zu erläutern und die Überlegungen, die ich für meine eigene Hochzeit zu diesem Thema angestellt habe.

Hochzeitsseifen als Gastgeschenke?

Seifen sind ein tolles Geschenk – ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich alle darüber freuen. Außerdem kann man die Farben der Hochzeit, Elemente der Dekoration oder Leidenschaften der Brautpaare in das Design einbauen. 


Ich bin ja ein sehr praktischer Typ und habe mit meiner Hochzeitsseife gleich einen Spagat über mehrere Themen vollzogen: Meine Seife war Gastgeschenk, Namenskarte und Dekoration zugleich. Ein wirklich schöner Nebeneffekt war auch, dass ich noch Monate nach der Hochzeit, wenn ich Freunde besucht habe, meine Seifen immer wieder entdeckt habe.


Das besondere an meiner eigenen Hochzeitsseife war, dass ich sieben verschiedene ätherische Ölmischungen verwendet habe und mir bei jedem Gast überlegt habe, welcher Duft wohl am besten passt. Als Topping habe ich unterschiedliche getrocknete Blumen verwendet.

7 verschiedene Hochzeitsseifen Von Diane & Markus

duftkompositionen:

  1. Dunkle rote Rose (oben links): kosmetisches Duftöl „Rose & Chrysanthemen“
  2. Kamillen (oben rechts): Petitgrain, Rosmarin & Neroli (naturident)
  3. Blaue Kornblume (Mitte links): Lavendel, Rosenholz & Litsea Cubeba
  4. Pinke Blume (Mitte Mitte): kosmetisches Duftöl Heather
  5. Pinke Rose (Mitte rechts): ätherische Ölmischung aus Geranium, Palmarosa, Orange & Sandelholz (naturident)
  6. Jasmin (unten links): ätherische Ölmischung aus Lemongrass, Sandelholz (naturident) und Bergamotte
  7. Lavendel (unten rechts): ätherische Ölmischung aus Lavendel, Orange und Neroli (naturident)

Seifen als Hochzeitsgeschenk!

Ich habe nicht nur für meine eigene Hochzeit Seifen gestaltet, sondern drei anderen Paaren Seifen zur Hochzeit geschenkt! Hier der Reihe nach, links Sarah & Christian, Mitte Sabine & Günter und rechts Jenny & Matthias.

Drei verschiedene Hochzeitsseifen
Drei verschiedene Hochzeitsseifen

Die erste Seife für Sarah & Christian wurde eher puristisch gestaltet, mit einer goldenen Mice-Linie in der Mitte (das stellte einen Berg dar, da beide leidenschaftliche Bergsteiger sind) und einer Seifenblume oben. Die Blume habe ich aus Seifenknete hergestellt (wie Knetmasse platt gewalzt und ausgestochen) und mit einer Gold-Alkohol-Mischung in der Mitte bemalt. Für das Brautpaar wurde noch ein Stempel angefertigt, damit die Seife einen noch persönlichen Touch bekommt.

Was ist die perfekte Größe für Hochzeitsseifen?

Die Größe der Seife spielt auch in die Kosten mit ein. Selbst gesiedete Seife kann man mit Nichts aus dem Supermarkt vergleichen – die Qualität rechtfertigt den Preis aber auf jeden Fall. 

Das ändert sich womöglich, wenn man 100 Stück auf einmal verschenken möchte. 


Für eines meiner normal großen Seifenstücke benötige ich 100 g an Ölen oder Fetten. Aus rd. einem Kilo Gesamtfettmenge schneide ich 10 Seifen. Für 100 reguläre Seifenstücke würde man 10 Kilo Gesamtfettmenge benötigen. Dafür bräuchte man rd. 300 ml Duft – das würde schon rd. € 70 kosten. Es ist also gerechtfertigt sich über die Größe Gedanken zu machen.

Wie groß soll eine Hochzeitsseife sein?

Ich mache Hochzeitsseifen gerne 1/3 so groß. Dafür schneide ich die Seifenstücke schmäler und nochmals in der Mitte durch. Somit kann ich mit rd. 3,5 kg Seifenleim in etwa 100 Hochzeitsseifen schneiden. 

Wichtig: Man sollte ein Design wählen, dass auch gut aussieht, wenn man die Seife kleiner schneidet (siehe unten).

Soll man alle Hochzeitsseifen auf einmal sieden?

Bisher habe ich als Kostenfaktor nur das Material erwähnt. Auch die Zeit spielt mit ein. Normalerweise siede ich Seife mit rd. 1 kg Gesamtfettmenge. Ich habe 3 größere Formen zur Verfügung für 1,5 kg und zwei Mal Formen für je 1 kg Seifenleim. Damit würde ich die rd. 100 Stück kleiner geschnittene Seife schaffen. 

Um das in einem Siedegang zu bewältigen muss man schon geübt sein, ansonsten bieten sich 3 unterschiedliche Siedeeinheiten an – grob gerechnet zu jeweils 2 Stunden.

 

Das Design sollte im Optimalfall also so sein, dass man die Seife gut halbieren bzw. kleiner schneiden kann, man alle 100 Seifen auf einmal machen kann und sie trotzdem noch interessant aussehen!

 

Der Vorteil, wenn man die Seifen auf einmal macht liegt klar auf der Hand: Die Seifen sehen auch gleich aus! 

Seifenblock für Hochzeitsseife
Seifenblock Hochzeitsseife

 

 

Für Sarah & Christian habe ich zwei verschiedene Seifen gemacht. Das war in dem Fall auch so gewünscht weil die Gäste zumeist aus Paaren bestehen und so jeder Partner ein unterschiedliches Stück mit nach Hause bringt. 

 

Auch wenn ich es beabsichtigt habe, dass die Seifen unterschiedlich aussehen, wollte ich beide gleich weiß haben. Eine Seife wurde gelblicher weil ich sie an einem anderen Tag gesiedet habe und ein anderes Olivenöl verwendet habe. 

Tipp: Achte darauf, dass du die gleiche Qualität an Ölen nimmst, wenn du mehrere Siedetage für die Hochzeitsseife aufwendest und notiere ganz genau welche Farben bzw. wieviele von der Farbe du genommen hast.

Welche Design soll man für die Hochzeitsseife wählen?

Drei verschiedene Hochzeitsseifen

Für mich sind Schichtseifen das perfekte Design für Hochzeitsseifen. Man sieht es bei der zweiten Seife, jene von Sabine & Günter:

 

Zuerst habe ich eine Lila Schicht in alle meine drei Formen gegossen (Lila und Gold waren die beiden dominierenden Farben bei der Hochzeit). Dann eine goldene Mice-Linie auf die Lila Schicht. Als alles schön fest war, habe ich zum zweiten Mal Seifenleim hergestellt und einen Topf-Swirl mit helleren Tönen hergestellt. Oben noch ein Öl-Mica-Topping. 

 

Genauso bin ich bei der dritten Hochzeitsseife, jener von Jenny & Mattias vorgegangen – nur war der buntere Teil in Herbstfarben (Wunsch des Hochzeitspaares, da es sich um eine Herbsthochzeit gehandelt hat) oben auf. 

Welches Rezept soll man für die Seife verwenden?

Mann muss nicht die teuersten Öle verwenden um eine großartige Seife zu sieden. Ich habe mir einmal (bevor ich Öle in größeren Mengen für meine Seifensiederkurse gekauft habe) ausgerechnet, dass ich im Durchschnitt in etwa auf auf € 15 je Liter Pflanzenöl komme. Kakaobutter, Mandelöl und Rizinusöl sind teuer, Olivenöl billiger (davon verwende ich zumeist aber den größten Anteil im Rezept) – im Durchschnitt könnte man auf diesen Wert kommen. 

 

Das würde bedeuten, dass 3,5 kg Pflanzenöle (für rd. 100 Stück klein geschnittene Hochzeitsseife) rd. € 50 bis € 60 kosten. Dazu kommen noch Farben und kosmetische Duftöle oder ätherische Ölmischungen. 

 

.

Rezeptvorschläge

Hier das Rezept meiner Hochzeitsseife:

30% Kokosöl, 30% Olivenöl, 16% Kakaobutter, 10% Reiskeimöl, 10% Sonnenblumenöl und 4% Rizinusöl (Seifenrechner für die Berechnung des NaOH verwenden).

Als weiterer Rezeptvorschlag könnte sich folgendes Rezept eignen:

40 % Olivenöl (Supermarkt), 26 % Kokosöl, 10 % Mandelöl, 12 % Dieselöl (Supermarkt), 8 % Kakaobutter und 4 % Rizinusöl

Wie lange vor der Hochzeit soll man die Seifen sieden?

Ich finde, dass die ideale Reifezeit für Seifen bei 3 Monaten liegt. Die Seife ist dann schön mild, hat eine gute Schaumqualität und ist auch schon sehr fest. Dann haben die Gäste sehr lange etwas von ihrem Geschenk.

Meine Hochzeitsseife

Wie soll man die Hochzeitsseifen verpacken?

Ich habe meine Seifen nicht verpackt, sie standen in Spitze gewickelt, mit Bast und Namenskarte versehen auf den von meinem Mann und mir ausgewählten Plätzen an der Hochzeitstafel. 

 

Es duftete herrlich nach Seife und sah wunderschön aus in Kombination mit der Blumendekoration (meine Freundin Micha hat für uns wunderschöne Wiesenblumensträuße gepflückt).

 

Wer mag, kann das Rezept der Seife auf dem Hochzeitsprogramm anführen oder auch Butterpapier zum Einpacken vor dem nach Hause gehen zur Verfügung stellen. Schön ist es schon, wenn man die Seife am Tisch sehen kann und sie nicht in einer Verpackung versteckt ist!

Wie lange vor der Hochzeit soll man die Seifen sieden?

Allen Brautpaaren wünsche ich eine so wunderschöne Hochzeit wie ich sie gehabt habe und allen Sieder*innen viel Spaß beim Hochzeitsseife sieden!


Wie du vielleicht weißt halte ich Seifensiederkurse, gerne unterstütze ich Brautpaare beim Herstellen der eigenen Hochzeitsseife. Kontaktiere mich einfach über das Kontaktformular!


Ich freue mich über deinen Kommentar,

alles Liebe, Diane

Teilen:

FACEBOOK
Email
Pinterest
Facebook

Newsletter

Das solltest du nicht verpassen: Spannende Stories aus der Rühr- und Siedeküche, Rezepte und Neuigkeiten

Seifensieden lernen mit Diane Schmid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Noch mehr Stories

Seifen natürlich färben

Seifen natürlich färben

Zum Start von meinem neuen Seifensiederkurs „Seifen mit Naturfarben sieden!“, teile ich gerne viele Ergebnisse und Erkenntnisse aus den Vorbereitungen der letzten Monate in diesem

Weiterlesen »
Zucker sorgt für reichhaltigen und stabilen Schaum in der Seife

Schaum durch Zucker in der Seife

Wenn du meinen Blog verfolgst, dann kennst du bereits meine neue Mission: Rezepte für handgesiedete Seife kreieren, sowie erproben, die mit regionalen Rohstoffen (also Rohstoffen aus Europa) hergestellt wurden. Das Problem dabei beim Seifensieden: Wie bekommt man Schaum in die Seife wenn man auf die (weit gereisten) Schaumöle verzichten möchte?

Gibt es andere Möglichkeiten? Eine davon ist: Schaum durch Zucker in der Seife!

Was genau macht Zucker in der Seife? Wie und welcher Zucker in welchen Mengen am besten passt, erfährst du gleich!

Weiterlesen »
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner